FacebookInstagram

Ab nach Barcelona

hannes mussner

Jane Perkins erkennt ihren Henry nicht wieder. Ausgerechnet an seinem Geburtstag kommt er zu spät nach Hause und getrunken hat er auch. Was ist los mit ihm? In der U-Bahn hat er seinen Aktenkoffer mit dem eines Fremden verwechselt und ist plötzlich reich, sagenhaft reich. Jetzt nichts wie weg! Doch so einfach geht das nicht – und so schickt ihm der britische Komödienspezialist Ray Cooney allerhand unliebsame Gäste ins Haus: Betty und Vic Johnson, ein befreundetes Paar, Detektiv Davenport, der viele Fragen stellt und dem Henry mit Pfundnoten antwortet, eine nervende Taxifahrerin, die die Welt nicht mehr versteht und schließlich Sergeant Slater, der einen Toten mit den Papieren des angeblichen Henry Perkins aus der Themse gefischt hat. Situationskomik vom Feinsten, echte Cooney-Charaktere und eine Geschichte, die sich jeder wünscht, wenn er mit der U-Bahn fährt – oder doch nicht?

EIN STÜCK VON

Ray Cooney

GENRE

Comedy

AUFFÜHRUNGEN

PREMIERE: Donnerstag, 23.10.2014
Samstag, 25.10.2014
Donnerstag, 30.10.2014
Sonntag, 02.11.2014
Dienstag, 04.11.2014

ORT

Kulturhaus “Luis Trenker” in St. Ulrich

SCHAUSPIELER

Samuel Kasslatter
Laura Kostner
Stefan Demetz
Martina Holzknecht
Günther Pitscheider
Moritz Bernardi
Heidi Rabanser
Elmar Lardschneider